Neuropsychologische Aspekte der Emotionsregulation im Kindes- und Jugendalter

Termin
Fr. 28.06.2024 13.00 bis 18.00 Uhr
Sa. 29.06.2024 09.00 bis 16:15 Uhr

14 Einheiten
Ort
Webinar

 

Den Link zur Online-Veranstaltung erhalten Sie spätestens zwei Tage vor dem Webinar per Email zugesandt

Seminargebühr
€ 336,- inkl. USt
Empfohlen für:

Klinische PsychologInnen, PsychologInnen, PsychotherapeutInnen, Fachinteressierte

Ziel
Das Seminar beinhaltet die Vermittlung des aktuellen Forschungsstandes zu Emotions-theorien und zu neuropsychologischen Grundlagen der Emotionsregulation. Darauf aufbauend werden die Implikationen dieser Befunde für eine neurowissenschaftlich fundierte Diagnostik bzw. Analyse wichtiger Einflussfaktoren mit Fokus auf Kinder und Jugendliche thematisiert. Abschließend erfolgt ein Überblick über verschiedene Ansätze zur Förderung der Emotionsregulation bei unterschiedlichen emotionalen Auffälligkeiten im Kindes- und Jugendalter.

Inhalt
•    Überblick über wichtige aktuelle Emotionstheorien
•    Neurobiologische und psychologische Grundlagen von emotionalen Prozessen und Emotionsregulation. Zusammenhänge mit exekutiven Funktionen. 
•    Diagnostik emotionaler Kompetenzen und Auffälligkeiten bei Kindern und Jugendlichen
•    Einflussfaktoren auf die Entwicklung von Emotionsregulation: Grundlagen, klinische Beobachtung, Bedingungsanalyse und Implikationen für therapeutische Interventionen
•    Überblick über implizite und explizite Ansätze zur Förderung der Emotionsregulation bei Kindern und Jugendlichen

Literaturempfehlung
Barrett, L.F. (2023). Wie Gefühle entstehen: Eine neue Sicht auf unsere Emotionen. Hamburg: Rowohlt Verlag 

Beauchaine, T.P. & Crowell, S.E. (Eds.) (2020). The Oxford handbook of emotion dysregulation. Oxford: Oxford University Press

Braunstein, L.M., Gross J.J. & Ochsner K.N. (2017) Explicit and implicit emotion regulation: a multi-level framework. Social Cognitive and Affective Neuroscience, 12, 1545-1557

Borod, J.C. (Ed.) (in press). The Oxford handbook of neuropsychology of emotion. Oxford: Oxford University Press

Seminarleitung

Anrechnung

NEUROPSY Weiterbildungscurriculum Klinische Neuropsychologie
Neuropsychologische Grundlagen (8 EH), Neuropsychologische Diagnostik (3 EH), Neuropsychologische Behandlung (3 EH)

 

GNP Akkreditierung

Curriculum der GNP vom 1.8.2007:
14 Stunden zu Punkt 10 Spezielle Neuropsychologie: Neuropsychologie des Kindes- und Jugendalters

Curriculum der GNP vom 1.12.2017:
14 Stunden zu Versorgungsspezifische Kenntnisse