NEUROPSY-ONLINE-EVENTS

Aufgrund des positiven Feedbacks und des regen Interesses möchten wir regelmäßige NEUROPSY-Online-Events veranstalten. 
Die Events finden jeweils von 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr statt. Nach dem Event können Sie sich Ihre Teilnahmebestätigung in Ihrem Login-Bereich herunterladen. 
Pro Vortrag erhalten Sie zwei Einheiten, die Sie für die gesetzliche Fortbildungspflicht gemäß § 33 Psychologengesetz 2013 verwenden können. 

 

Informationen zu unserem 9. NEUROPSY-ONLINE-EVENT folgen bald. 

  

8. NEUROPSY-Online-Event "Multiple Sklerose"

Im 8. NEUROPSY-ONLINE-EVENT stand diesmal das Thema "Multiple Sklerose - Behandlungsansätze aus medizinischer und  psychologischer Sicht" im Mittelpunkt. Dafür haben wir den Vorstand der Universitätsklinik für Neurologie an der Medizinischen Universität Wien und Leiter des Comprehensive Centers für Klinische Neurowissenschaften, Univ.- Prof. Dr. Thomas Berger, MSc. gewinnen können. Er hat sich in seiner klinischen und wissenschaftlichen Tätigkeit auf das Spezialgebiet der MS- Erkrankung fokussiert und beleuchtete in seinem Vortrag die medizinische Seite der Erkrankung. Im zweiten Vortrag präsentierte Frau Dr. Ann-Kristin Folkerts, Gerontologin, Stellvertretende Leiterin der Medizinische Psychologie, Neuropsychologie und Gender Studies am Zentrum für Neuropsychologische Diagnostik und Intervention an der Universitätsklinik in Köln, das Thema Progredienzangst bei MS und mögliche Behandlungsansätze. Es waren über 380 Teilnehmer:innen dabei!

7. NEUROPSY-Online-Event "Neuropsychologie und Schlaganfall"

Unser 7. NEUROPSY-ONLINE-EVENT behandelte das Thema "Neuropsychologie und Schlaganfall" und fand am 01.12.2022 von 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr statt. 
Herr Assoc. Prof. PD Dr. Michael Knoflach von der Universitätsklinik für Neurologie Innsbruck sprach im ersten Teil des Abends zur Diagnostik, Systematik und Behandlung von Schlaganfällen aus Sicht eines Neurologen. Herr Assoc.Prof.PD Dr. Michael Knoflach ist Leiter der Stroke Unit an der Neurologie Innsbruck, Mitglied der österreichischen Schlaganfall Gesellschaft und er betreut wichtige Bereiche des Projektes „Schlaganfall Pfad“ Tirol. Im zweiten Teil beleuchtete Mag. Dr. Thomas Bodner, MSc., Neuropsychologe an der Neurologie Innsbruck, die Symptomatik und Diagnostik von Schlaganfällen aus neuropsychologischer Sicht. Der Schwerpunkt dieses Vortrags lag dabei auf Schlaganfällen im Versorgungsgebiet der Art. cerebri posterior (sog. Posteriorinfarkt). Es waren wieder knapp 300 Kolleginnen und Kollegen dabei. 

6. NEUROPSY-Online-Event "Neuropsychologie und Fahrtauglichkeit"

Unser 6. NEUROPSY-ONLINE-EVENT behandelte das Thema "Neuropsychologie und Fahrtauglichkeit" und fand am 22.09.2022 von 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr statt. 
Frau Mag. Dr. Bettina Schützhofer, Klinische Psychologin, Gesundheits - und Verkehrspsychologin mit langjähriger Erfahrung, Leiterin der Institution "Sicher unterwegs" und unter anderem Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Verkehrspsychologie e.V. (DGVP), stellte in ihrem Vortrag zum einen die rechtlichen Rahmenbedingungen in Bezug auf neurologische Erkrankungen (GF Einschränkung, Demenz, etc.) dar und berichtete zum anderen über Praxiserfahrungen zur Fahreignungsüberprüfung bei neurologisch Erkrankten und Testverfahren. Vor allem aber regte sie die Diskussion zum Thema "was ist die Aufgabe der klinischen Neuropsycholog:innen, wenn es um die Fahrtauglichkeit geht" an.
Es waren wieder mehr als 350 Teilnehmer:innen bei diesem Event dabei!

5. NEUROPSY-Online-Event "Sportverletzungen im Freizeit- und Spitzensport aus neurologischer und neuropsychologischer Sicht"

Am 9.6.2022 fand unser 5. NEUROPSY-Online-Event zum Thema "Sportverletzungen im Freizeit- und Spitzensport aus neurologischer und neuropsychologischer Sicht" statt. Erstmals referierten zwei Vortragende, Assoz. Prof. Dr. Ronny Beer beleuchtete die neurologische Seite inkl. den Themen Concussion und Schädel-Hirn-Traumata bei Sportverletzungen und im Anschluss beleuchete Mag. Bernadette-Maurer Grubinger die Aufgaben der Sportneuropsychologie in diesen Feldern. 
Mehr als 150 Teilnehmer:innen waren dabei. 

4. NEUROPSY-Online-Event "Probleme und Herausforderungen der Klinischen Neuropsychologie -Ein Ausblick"

Am 07.04.2022 fand unser viertes kostenloses NEUROPSY-Online-Event statt. Dabei referierte Herr Univ. Prof. Dr. Siegfried Gauggel vor über 250 Teilnehmer:innen über Herausforderungen des Fachgebiets Klinische Neuropsychologie. 

3. NEUROPSY-Online-Event "Neuropsychologische Differentialdiagnostik bei Long-COVID"

Am 03.02.2022 fand unser drittes kostenloses NEUROPSY-Online-Event statt. Dabei hielt Frau Dr. Andrea Plohmann, Neuropsychologin in Basel, die in Österreich bereits von der ÖAP Tagung 2021 als COVID-Expertin bekannt ist, einen Vortrag über die Differentialdiagnostik und Behandlung bei Long-COVID. Es waren über 450 Teilnehmer:innen dabei!

2. NEUROPSY-Online-Event "Neuropsychologie und Parkinson"

Am 09.12.2021 fand unser zweites kostenloses NEUROPSY-Online-Event statt.
Prof. Dr. Bernd Leplow hielt zum Thema "Neuropsychologie und Parkinson" einen sehr interessanten Vortrag. 140 Teilnehmer:innen waren dabei!

1. NEUROPSY-Online-Event "Neuropsychologie der Sprache und deren Störungen über die gesamte Lebensspanne"

Am 30.11.2021 fand unser erstes kostenloses NEUROPSY-Online-Event statt.
Nach der Vorstellung unseres Insituts und dem Team hinter NEUROPSY hörten wir einen spannenden Vortrag von Prof. Dr. Juliane Klann zum Thema "Neuropsychologie der Sprache und deren Störungen über die gesamte Lebensspanne". 
Das positive Feedback und das rege Interesse (120 Anmeldungen) bestärkt uns, dass wir weitere NEUROPSY Online Events anbieten möchten.