Klinische Neuropsychologie psychischer Erkrankungen Teil 5 von 8

Persönlichkeitsstörungen

Termin
Mo. 04.11.2024 16.00 bis 19.15 Uhr

4 Einheiten
Ort
Webinar

 

Den Link zur Online-Veranstaltung erhalten Sie spätestens zwei Tage vor dem Webinar per Email zugesandt

Seminargebühr
€ 96,- inkl. USt
Empfohlen für:

Klinische Psycholog:innen, Psycholog:innen, Psychotherapeut:innen, Fachinteressierte

Ziel
Ziel dieses Webinars ist es, die Rolle der Neuropsychologie in der Diagnostik und Therapie von Persönlichkeitsstörungen sowohl durch die Vermittlung von theoretischem Hintergrundwissen als auch anhand konkreter Fallbeispiele zu beleuchten.

Inhalt
Persönlichkeitsstörungen sind im klinischen, insbesondere stationären, Behandlungsalltag häufige Erkrankungen. Neben epidemiologischem und ätiologischem Basiswissen, werden im Webinar Besonderheiten im diagnostischen Prozess, inklusive der Neuerungen im DSM-5 und ICD-11, vermittelt. Die neurobiologische und neuropsychologische Befundlage wird anhand aktueller wissenschaftlicher Befunde dargestellt. Diagnostische Besonderheiten werden anhand von Fallbeispielen beleuchtet und Implikationen für die klinische Praxis herausgestellt.

Literaturempfehlung

  • Bereberich, G., Zaudig M., Benecke, C., Saß, H. und Zimmermann J. (2018).  Persönlichkeitsstörungen. Update zu Theorie und Therapie. Schattauer.
  • Brunnauer, A., Zwanzger, P. und Laux, G. (2022). Klinische Neuropsychologie psychischer Erkrankungen. Praxishandbuch zur neuropsychologischen Untersuchung und Behandlung. Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft. 
  • Fiedler P, Herpertz S (2016) Persönlichkeitsstörungen, 7. Aufl., Beltz Weinheim
  • Renneberg B, Herpertz SC (2021). Persönlichkeitsstörungen. Fortschritte in der Psychotherapie. 79. Hogrefe Göttingen
     

Dies ist der fünfte Teil der 8-teiligen Seminarreihe "Klinische Neuropsychologie psychischer Erkrankungen"
Die Seminarreihe wurde nach dem gerade neu erschienenen Praxihandbuch "Klinische Neuropsychologie psychischer Erkrankungen" von Brunnauer, A., Zwanzger, P & Laux, G. (Hrsg.) konzipiert. 
Sie besteht aus insgesamt 8 Teilen mit den Autoren der Buchkapiteln als Referent:innen. Bei der Buchung von mindestens 6 Teilen dieser Reihe erhalten Sie von uns das Buch kostenlos dazu (Wert: 52 €, wird per Postversand nach Hause geliefert). 

Alle Teile in der Übersicht finden Sie hier:
03.06.2024     16.00 - 19.30 Uhr     Teil 1: Praxis neuropsychologischer Diagnostik in der Psychiatrie
10.06.2024     16.00 - 19.30 Uhr     Teil 2: Neurokognitive Störungen
17.06.2024     16.00 - 19.30 Uhr     Teil 3: Alkoholabhängigkeit und Abhängigkeit von anderen psychotropen Substanzen
24.06.2024     16.00 - 19.30 Uhr     Teil 4: Schizophrenie und andere primäre psychotische Störungen
04.11.2024     16.00 - 19.30 Uhr     Teil 5: Persönlichkeitsstörungen
11.11.2024     16.00 - 19.30 Uhr     Teil 6: Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung im Erwachsenenalter sowie Autismus und Autismus-Spektrum-Störung
18.11.2024     16.00 - 19.30 Uhr     Teil 7: Neurotische, Belastungs- und somatoforme Störungen
25.11.2024     16.00 - 19.30 Uhr     Teil 8: Affektive Störungen

Sollten Sie alle oder mehrere Teile buchen wollen, können Sie gerne ein Email mit der Rechnungsadresse an office@neuropsy.at schicken. Dann melden wir Sie an. 

 

Seminarleitung

PD Dr. Dr. Kristina Hennig-Fast, Dipl.-Psych.

Anrechnung

NEUROPSY Weiterbildungscurriculum Klinische Neuropsychologie:
Neuropsychologische Grundlagen (4 EH)
 

GNP Akkreditierung:

Curriculum der GNP vom 1.8.2007:
4 Stunden zu Punkt 09 Spezielle Neuropsychologie: Definition, Diagnostik und Therapie neuropsychologischer Störungsbereiche

Curriculum der GNP vom 1.12.2017:
2 Stunde zu Allgemeine NPS: Spezielle Psychopathologie im Bereich der Klinischen Neuropsychologie
2 Stunde zu Spezielle NPS: Störungsspezifische Kenntnisse