Neuropsychologische Diagnostik kurz & knackig! – Rechenstörung, das Aiblinger Akalkulie Screening (AAS)

Termin
Mi. 07.02.2024 14.30 bis 16.00 Uhr

2 Einheiten
Ort
Webinar

 

Den Link zur Online-Veranstaltung erhalten Sie spätestens zwei Tage vor dem Webinar per Email zugesandt

Seminargebühr
€ 48,- inkl. USt
Empfohlen für:

Klinische Psycholog:innen, Psycholog:innen

Ziel
Einsatzmöglichkeiten des AAS in der Diagnostik von Störungen der Zahlenverarbeitung
Durchführung des AAS
Planung der Therapie auf der Grundlage der Testergebnisse des AAS 

Inhalt
• Wichtige Eckdaten (Vertrieb und Bezug – Kosten – Dauer)
• Welche Leistungen werden erfasst?
• Qualitätskriterien (Normen, Studien, ...)
• Pro und Contra
• konkrete und klar nachvollziehbare Anwendungsbeispiele
• Patientenbeispiele
• Beantwortung von Fragen und Diskussion;

Literaturempfehlung

Willmes, K., Nuerk, H.C. (2007). Akalkulie. In: Schneider, F., Fink, G.R. (eds) Funktionelle MRT in Psychiatrie und Neurologie. Springer, Berlin, Heidelberg. doi.org/10.1007/978-3-540-68558-6_30

Seminarleitung

Anrechnung

NEUROPSY Weiterbildungscurriculum Klinische Neuropsychologie:
Neuropsychologische Diagnostik (2 EH)


GNP Akkreditierung:

Curriculum der GNP vom 1.8.2007
2 Stunden zu Punkt 09 Spezielle Neuropsychologie: Definition, Diagnostik und Therapie neuropsychologischer Störungsbereiche
 

Curriculum der GNP vom 1.12.2017
2 Stunden zu Spezielle NPS: Störungsspezifische Kenntnisse