Neuropsychologische Behandlung im Alter und bei Menschen mit Demenz

Termin
Do. 05.10.2023 16.00 bis 19.15 Uhr
Do. 12.10.2023 16.00 bis 19.15 Uhr

8 Einheiten
Ort
Webinar

 

Den Link zur Online-Veranstaltung erhalten Sie spätestens zwei Tage vor dem Webinar per Email zugesandt

Seminargebühr
€ 192,- inkl. USt
Empfohlen für:

Klinische Psycholog:innen, Psycholog:innen, Psychotherapeut:innen, Fachinteressierte

Ziel
Kognitive Störungen nehmen im Alter zu und sind oft auch das erste Zeichen für einen beginnende Demenz. Nicht medikamentöse Maßnahmen stellen hierbei einen wesentlichen Faktor bei der Prävention und Therapie von kognitiven Störungen und Verhaltensstörungen dar.

Inhalt
Termin 1: Im ersten Termin werden die Grundlagen von kognitive Veränderungen beim normalen Alterungsprozess und deren Auswirkungen auf ältere Menschen und die Möglichkeiten nicht medikamentöser Maßnahmen zur Prävention und Behandlung vorgestellt.
Termin 2: Im zweiten Termin werden diese auf die Bereiche Menschen mit Demenz und Verhaltensstörungen ausgeweitet.

Literaturempfehlung
Gatterer G & Croy A (2020) Leben mit Demenz, 2.Auflage. Springer, Wien
Gatterer, G. (2017) Geistig fit ins Alter. In Likar, R.,  Bernatzky, G.,  Pipam, W.,  Jarnig, H., Sadjak, A. (Hrsg.) Lebensqualität im Alter. 2. Aufl. Springer, Wien
Gatterer, G. (2017) Kognitive Veränderungen im Alter. In: Pinter, G., Likar, R., Kada, O., Janig, H., Schippinger, W., Cernic, K. (Hrsg.) Der ältere Mensch im klinischen Alltag. Ein Praxislehrbuch der Akutgeriatrie. Kohlhammer, Stuttgart. 90-98
Gatterer G & Croy A (2006-2019) Geistig fit ins Alter 1-4. (teilweise mit CD). Springer, Wien

Anrechnung

NEUROPSY Weiterbildungscurriculum Klinische Neuropsychologie:
Neuropsychologische Behandlung (8 EH)


GNP Akkreditierung:
Um Akkreditierung wird angesucht.